Aktuelles

Szenenwechsel

Dramatisierte Romane auf der Bühne im Kleinen Haus in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung und der Akademie Rabanus Maurus.
Vorgespräche vor den Veranstaltungen mit Dr. Stefan Scholz, Treffpunkt 18.00 Uhr am Bühneneingang.

Paketpreis für Mitglieder 38,00 Euro (3. Parkett). Es können auch einzelne Termine oder andere Preiskategorien gebucht werden.
Die Vorgespräche können Sie auch besuchen wenn Sie einen anderen Vorstellungstermin gewählt haben. Zu den Vorgesprächen laden wir auch herzlich Nicht-Mitglieder ein. Es braucht keine Anmeldung und die Teilnahme ist kostenfrei.

02.06.2019 DER IDIOT nach dem Roman von Dostojewski

Dostojewskis Romane haben sich in den vergangenen Jahren als höchst theatertauglich erwiesen, von Andrea Breth bis Frank Castorf haben sich etliche Regisseure ihrer angenommen. In Wiesbaden – dank der Casino-Aufenthalte des Dichters eine Dostojewski-Stadt eigenen Rechts – wird Beka Savic nun eine neue Bühnenfassung des »Idioten« präsentieren.

23.06.2019 HIER BIN ICH nach dem Roman von J. Safran Foer

Elf Jahre lang war es still um den amerikanischen Autor Jonathan Safran Foer. Doch dann meldete er sich Ende 2016 mit seinem dritten, großen und außerordentlichen Roman »Hier bin ich« zurück. »Hier bin ich« sagte Abraham zu Gott, als der ihn aufforderte seinen Sohn zu opfern. »Hier bin ich« ist ein berührender Familien-, Ehe- und Trennungsroman, aber er geht weit darüber hinaus: Er beschreibt auch das Ringen um jüdische Identität und Zugehörigkeit.

28.06.2019 DER CLUB nach dem Roman von Takis Würger

Dem SPIEGEL-Redakteur Takis Würger gelang im Frühjahr 2017 ein beeindruckender Coup: sein Romandebüt »Der Club« wurde von Beginn an viel diskutiert und stürmte aus dem Stand die Bestsellerlisten. Würger verknüpft Kriminalfall mit Liebesgeschichte. Spannend entwirft er glaubhafte Figuren und beschreibt eine Welt voller Macht und Gewalt, Snobismus und Klassenunterschieden, zwischen männlichem Kontrollverlust und dem Boxsport. Ein Buch, das – auch im Hinblick auf die aktuelle #MeToo-Debatte – den Zeitgeist trifft.


Reise nach Krumau

Kulturelle Highlights im Bayerischen- und Böhmischen Wald.
Vom 2. bis 6. August 2019 mit der Theatergemeinde Wiesbaden.
Geplantes Programm:

Freitag, 2. August 2019
Zugfahrt nach Furth im Wald
Ankunft ca. 14.00 Uhr
Abendessen im Hotel Hohenbogen
20.00 Uhr Festspiel „Drachenstich“ in der Arena (Dauer ca. 2 Std.).

Samstag, 3. August 2019
Mit dem Bus durch das sogenannte Chodenland und den Böhmerwald
Ankunft in Krumau am späten Nachmittag
Abendessen im Hotel oder Restaurant

Sonntag, 4. August 2019
Vormittags exklusives „Wandelkonzert“
Besichtigung des Schlosstheaters
Nachmittags Stadtführung durch Krumau
Rundgang durch die historische Altstadt
Abendessen
21.00 Uhr „Turandot“ (Dauer: ca. 2 Std. 10 Min., ohne Pause)

Montag, 5. August 2019
Freizeit für eigene Unternehmungen
Abendessen
Anschließend Abschlusskonzert

Dienstag, 6. August 2019
Rückreise mit dem Bus nach Regensburg zum Hauptbahnhof
Zugfahrt nach Wiesbaden

Weitere Informationen sind im Flyer  und im Anmeldeformular zu finden.


Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle der Theatergemeinde befindet sich in den Theaterkolonaden Christian-Zais-Straße 3. Marianne Thiel wird Sie gerne beraten und Ihnen die richtige Empfehlung für einen genussreichen Theaterbesuch geben. Sie wird unterstützt von Gabriele Brendel, die als ehrenamtlich Tätige die Geschäftsstelle bereichert.


Eindrücke von der Eröffnung der neuen Geschäftsräume

Die neuen Geschäftsräume der Theatergemeinde Wiesbaden e.V.  sind feierlich eröffnet worden. Einige Bilder sind auf unserer Homepage veröffentlicht.


Zusatzveranstaltungen der Theatergemeinde

Die Theatergemeinde Wiesbaden e.V. bietet einige Zusatzveranstaltungen an. Diese sind auch im aktuellen Spielzeitheft abgedruckt.

Nähere Informationen: Zusatzveranstaltungen

 

Informationen zu allen Veranstaltungen:
Theatergemeinde Wiesbaden e.V.
Öffnungszeiten: Dienstag und Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr Telefon: 0611 303456
E-Mail: info@theatergemeinde-wiesbaden.de